La Motta Seen 4,5,6

 

See 4

 

See 4 ist im Moment noch im Aufbau. Die Ufer fallen stark ab und er ist komplett mit Bäumen und Büschen zugewachsen. Letzte Woche (Stand 11/20) wurden die ersten Plätze freigeschnittten und in den nächsten Wochen werden Erdarbeiten vorgenommen, sodass wir hier drei Angelplätze zur Verfügung stellen können. Im Moment sind nur ein Weißfischbestand und ein paar sehr große Karpfen im See vorhanden. Welcher Besatz wir machen werden, ist noch nicht sicher.  Laßt Euch überraschen. Im Moment noch nicht buchbar - Infos folgen.

 

 

See 5

 

Seit Ende April 2020 haben wir unseren See 5 geöffnet. 

Der See hat eine durchschnittliche Tiefe von 2,5 bis 4 Meter . Der See ist wie allen anderen Seen auch ein Baggersee und wurde vor ca. 35 Jahren geschaffen. An Bestand sind Karpfen bis ca. 12 Kilo, sowie Hechte, Barsche und verschieden Weißfischarten vorhanden ebenso Störe wie in See 1 und 2 . Hier folgt nochmals ein zusätzlicher Besatz im Frühjahr 21 mit großen Fischen.  

 

Maximalbelegung: 6 Angler

 

See 6

 

See 6 liegt genau neben See 5 und ist max. 3 Meter tief. In Planung ist hier ein Welssee. Die ersten Wels wurden bereits  im Herbst besetzt (2019). Ebenso befinden sich Weißfische, Hechte, Barsche und ein kleiner Karpfenbestand im See. Am See befinden sich im Moment nur 2 Angelplätze und er hat noch sehr massive Krautproblem. Bei Buchung von See 5 darf auch an See 6 gefischt werden.

 

Nicht die Größten aber sehr schön

 

 

Beide aus See 6

 

 

Albinowels aus See 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr schöner Hecht aus Teich 6

 

Zwischen See 4 und 5 liegen (siehe Karte) noch mehrere kleine Seen, welche leider am verlanden sind und anglerisch nicht genützt werden können.  Aber für die Natur ist dies kein Schaden. Ein See können wir als Zuchtweiher benutzen.

 

Anfahrt zu den Seen

Wie zu den Seen 1 - 3 fährt man von Vienenburg die Lierestrasse zu den Seen.  Direkt am Ortsende von Vienenburg ist auf der linken Seite unser Wasserwerk mit den Sanitäranlagen. Nach einem knappen Kilometer kommt Ihr an See 1 , 2 und 3. Anschließend folgt See 4. Nach ca. 800 Metern, immer der Bahnlinie entlang, kommt dann See 5 und 6. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© La Motta Seen

Anrufen

E-Mail